Swiss-Ski will eigentlich in vier Jahren in St. Moritz die ersten FIS-Games der Geschichte ausrichten. Nun kommen aber aus verschiedenen Gründen Zweifel auf….
Swiss-Ski will eigentlich in vier Jahren in St. Moritz die ersten FIS-Games der Geschichte ausrichten. Nun kommen aber aus verschiedenen Gründen Zweifel auf.
Ein Teil der Installationen für den Ski-Weltcup in Zermatt liegt laut der Walliser Baukommission ausserhalb des genehmigten Skigebiets. …
Ein Teil der Installationen für den Ski-Weltcup in Zermatt liegt laut der Walliser Baukommission ausserhalb des genehmigten Skigebiets.
Starke Leistung von Gregor Deschwanden: Beim Skifliegen im slowenischen Planica erreicht der 32-jährige Luzerner den 7. Platz. Beim Wettkampf, der wegen anhaltenden Windes von…
Starke Leistung von Gregor Deschwanden: Beim Skifliegen im slowenischen Planica erreicht der 32-jährige Luzerner den 7. Platz. Beim Wettkampf, der wegen anhaltenden Windes von…
Die Schweizer Skispringer reisen mit einem Mini-Aufgebot und geringen Ambitionen an die Vierschanzentournee. Manche Schwierigkeiten sind erklärbar, andere mysteriös….
Die Schweizer Skispringer reisen mit einem Mini-Aufgebot und geringen Ambitionen an die Vierschanzentournee. Manche Schwierigkeiten sind erklärbar, andere mysteriös.
Fiasko, Skandal und Imageschaden – beim erstmals durchgeführten Skispringen für Mixed-Teams werden gleich fünf Springerinnen mit Medaillenchancen disqualifiziert….
Fiasko, Skandal und Imageschaden – beim erstmals durchgeführten Skispringen für Mixed-Teams werden gleich fünf Springerinnen mit Medaillenchancen disqualifiziert.
Das Quartett der Skispringer nimmt die Qualifikationshürde auf der Normalschanze problemlos. Mehr zu reden als die Resultate gibt der Wind….
Das Quartett der Skispringer nimmt die Qualifikationshürde auf der Normalschanze problemlos. Mehr zu reden als die Resultate gibt der Wind.
Ryoyu Kobayashi gelang zum Abschluss der Vierschanzentournee nur die Pflicht. An der Kür, den Gesamtsieg zum zweiten Mal per Grand Slam einzufliegen, scheiterte er….
Ryoyu Kobayashi gelang zum Abschluss der Vierschanzentournee nur die Pflicht. An der Kür, den Gesamtsieg zum zweiten Mal per Grand Slam einzufliegen, scheiterte er.
143 und 135,5 Meter weit flog der Japaner in Garmisch-Partenkirchen. Damit gewann er das Neujahrsspringen….
143 und 135,5 Meter weit flog der Japaner in Garmisch-Partenkirchen. Damit gewann er das Neujahrsspringen.
Das Schweizer Trio, angeführt von Killian Peier, wird zum Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen abheben. Die Qualifikationshürde nehmen alle problemlos….
Das Schweizer Trio, angeführt von Killian Peier, wird zum Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen abheben. Die Qualifikationshürde nehmen alle problemlos.
default
25.05.24