Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Tätigkeit aufwerten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Tätigkeit aufwerten

Vereinigung der Chorleiter gegründet

43 französischsprachige Chorleiter haben sich am Samstag in Bulle zu einer freiburgischen Vereinigung zusammengeschlossen. Gonzague Monney, Chorleiter und Schulmusiker aus Grandsivaz präsidiert sie. Deutschsprachige Chorleiter sind bis anhin keine mit dabei.

Autor: Von IRMGARD LEHMANN

Die neue freiburgische Chorleiter-Vereinigung AFCC verfolgt drei Ziele. In erster Linie soll die Ausbildung und Weiterbildung von Chordirigentinnen und -dirigenten gefördert, zweitens eine Plattform für den gegenseitigen Austausch geschaffen und drittens der Status Chorleiter aufgewertet werden. Dies in juristischer wie moralischer Hinsicht, wie der 25-jährige Präsident Gonzague Monney sagt.

In Deutschfreiburg kein Interesse

Der neuen Vereinigung Freiburger Chorleiter gehören gegenwärtig nur französischsprachige Chorleiter an.Wie Präsident Monney sagt, hofft die Vereinigung jedoch auf eine künftige Mitgliedschaft der Chorleiter aus Deutschfreiburg. Zumal die neue Vereinigung zweisprachig sei.Doch der Organisten- und Dirigentenverband Deutschfreiburgs, dem rund 50 Organistinnen und Organisten als auch 20 Dirigentinnen und Dirigenten angehören, stand als Mitglied nicht zur Diskussion: «Die Anfrage wurde direkt an die Dirigenten und nicht an den Verband gerichtet», erklärt Dirigentin Claudia Scherer, Vorstandsmitglied der Organisten- und Dirigentenvereinigung.

Vieles läuft mehrspurig

Zurzeit laufe vieles mehrspurig, bemerkt die Dirigentin. So biete auch der Cäcilienverband Deutschfreiburgs Ausbildungs- und Weiterbildungskurse an für Dirigenten. Der Verband fasse jedoch eine Zusammenarbeit mit der jüngst gegründeten Chorvereinigung ins Auge. Die Kantonale Freiburger Chorvereinigung FCV wurde im Juni 2005 gegründet und wird von Christian Clément präsidiert.Der Vereinigung FCV gehören rund 240 Chöre mit rund 6400 Sängerinnen und Sängern an. Angeschlossen sind Kinder- und Jugendchöre, der Verband unabhängiger Chöre sowie die Céciliennes (französisch) und der Cäcilienverband Deutschfreiburgs. Im vergangenen November hat auch der Sängerbund des Seebezirks dem Beitritt zur Chorvereinigung zugestimmt.

Mehr zum Thema