Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Theater-Lüüt Seebezirk spielen Theater mit Freude und Herz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Peter Liniger führt die Theatergruppe Theater-Lüüt Seebezirk als Präsident seit einem Jahr und konnte an der achten ordentlichen Generalversammlung eine durchwegs positive Bilanz ziehen. Der in diesem Frühjahr aufgeführte Schwank «Pfäffer und Salz» hatte beim Publikum grossen Anklang gefunden. Erstmals mit dabei war Bianca Rindlisbacher, die an der Versammlung dem Verein neu beigetreten ist. Der Verein hat 28 Mitglieder, wobei jeweils etwa 20 auf der Bühne stehen.

Die bisherige Regisseurin Alexandra Bongni kann zukünftig aus beruflichen Gründen die Regie nicht mehr führen. «Wir werden eine Lösung finden», sagte Peter Liniger. Er dankte Alexandra Bongni für ihren Einsatz.

Die Vorstandsmitglieder Ruth Ducry und Franziska Kramer traten zurück. Beide sind langjährige Mitglieder und waren rund acht Jahre im Vorstand engagiert. Präsident Peter Liniger konnte der Versammlung Silvia Krebs und Myriam Graf als neue Vorstandsmitglieder vorschlagen; sie wurden einstimmig gewählt. Ursula Salvisberg informierte, dass sie die Verantwortung für die Tombola nicht mehr allein wahrnehmen könne. Janine Bula erklärte sich bereit, dies für die Tombola zu übernehmen. Kassier Alex Lüdi konnte ein positives Jahresresultat präsentieren.

Mehr zum Thema