Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Theodor Hirschi und William Frey neu im Gemeinderat von Fräschels

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Marc Kipfer

Fräschels Die Ergänzungswahl in den Gemeinderat von Fräschels ist bereits abgeschlossen. Mangels weiterer Listen hat der Gemeinderat am Dienstag die offizielle Liste genehmigt. Die beiden Kandidaten Theodor Hirschi (Elektroinstallateur, Jahrgang 1963) und William Frey (Kaufmann, Jahrgang 1949), sind damit gewählt. Am 30. November findet somit keine Wahl statt.

Die neuen Gemeinderäte treten ersetzen den zurücktretenden Ammann Hans Schaad sowie Gemeinderat Hanspeter Leiser. Die Wahl des neuen Ammanns sowie die Zuteilung der Departemente wird anlässlich der konstituierenden Sitzung zu Jahresbeginn vollzogen.

William Frey erklärte, er werde kein bestimmtes Departement beanspruchen und sei offen für jegliche mögliche Verteilung der Departemente. Frey erklärte zudem, er habe sich für das Amt zur Verfügung gestellt, da er nicht nur in Fräschels wohnen und andere für sich arbeiten lassen wolle. «Es ist mir wichtig, auch selber einen Beitrag zum Wohlergehen der Gemeinde zu leisten», erklärte Frey.

«Man kann nicht immer nur sagen, es sei nicht gut und selber nichts machen», erklärte Theodor Hirschi sein Engagement im Gemeinderat. Bezüglich Departement sei er offen für alles, vom Beruf her wären für ihn jedoch technische Aufgaben einfacher.

Mehr zum Thema