Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Trainingsflüge für F/A-18-Show

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vom 28. bis am 29.  März stehen Trainingsflüge der F/A-18 ab Militärflugplatz Payerne auf dem Programm. Das Training findet an Wochentagen jeweils morgens und am frühen Nachmittag während einer halben Stunde statt. Es sind Flüge in mittlerer und geringer Höhe geplant. Dies schreibt die Schweizer Armee in einer Medienmitteilung. Ersatzdaten seien zwischen dem 8. und dem 18.  April vorgesehen. Je nach Wetter und technischen Voraussetzungen würden die Flüge verschoben. Wie die Armee mitteilt, geht es bei den Flügen um das Display-Training des Flugshow-Piloten Nicolas Rossier. In Meiringen sei das Training nicht möglich.

emu

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema