Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Universität setzt auf Forschung über Autismus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Als erste Universität in der Schweiz bietet Freiburg einen höheren Abschluss in der Forschung über Autismus an. Laut einer Mitteilung erhalten die ersten 24 Absolventen des CAS-Lehrgangs Ende Monat ihr Diplom. Am Kurs mitbeteiligt sind die Schule für soziale und pädagogische Studien in Lausanne und die Westschweizer Vereinigung für Autismus. Diese wenig erforschte Krankheit verändert jene Bereiche des Gehirns, welche die Emotionen steuern. sda/fca

Mehr zum Thema