Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Unsere Sicherheit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Meinungsbeitrag zur Beschaffung des Kampfflugzeuges Gripen

 Unsere Sicherheit als Gesamt-System wird durch die Zusammenarbeit von Staat, Justiz, Polizei, Armee und Luftwaffe mit Organen der Zivilgesellschaft gewährleistet. Gefährdet wird sie durch Kreise, die bestehende Gefahren im Innern des Landes und von aussen nicht wahrhaben wollen und einen wesentlichen Teil unseres Schutzsystems politisch begründet aushebeln wollen.

Unsere Sicherheit darf auch etwas kosten. Sie aus finanziellen Gründen mit der Bemerkung aufs Spiel zu setzen, «man wisse nicht, wozu die Flieger dienen sollten», ist unverantwortliches Tun und Geschwätz zur Hilfe an die Salamitaktik der GSoA (Gruppe für eine Schweiz ohne Armee). Mit Gezeter und Mordio werden die 3,1 Milliarden Franken unfair auf 10 Milliarden erhöht. Dabei werden die Arbeitsplätze schaffende Kompensation aus Aufträgen an die hiesige Wirtschaft und ihre Zulieferanten von insgesamt über 75 Prozent plus Multiplikationseffekt bewusst ausgeblendet. Ausgaben mehrerer Jahre für unsere Grundpfeiler Armee sowie Landwirtschaft werden immer wieder kumuliert. Damit werden Folgen zum Nachteil von Bildungs-, Gesundheits-, Sozial- und Verkehrswesen genannt, obwohl die Ausgaben jene Bereiche sowie den einzelnen Steuerzahler überhaupt nicht tangieren.

Die Schweiz bedarf einer schlagkräftigen Armee mit Luftwaffe zur Verteidigung ihrer Gebietshoheit am Boden und in der Luft. Sie benötigt sie zum Erhalt von Ruhe und Ordnung im Innern, bei Gefährdung durch Probleme weltanschaulicher, politischer und anderer Natur sowie zur Hilfe bei Umwelt- und Naturkatastrophen. Darum: ein beherztes Ja bei der Abstimmung zur Schaffung eines Fonds zur Finanzierung des fälligen Ersatzes ausgedienter Flugzeuge–zum langfristigen Erhalt unserer Luftwaffe als wesentlichen Teils unseres Gesamt-Sicherheits-Konzeptes. Der Bundesrat hatte aufgrund vielseitiger Gesichtspunkte zu entscheiden und verdient für sein Vorgehen unser Vertrauen. Jede Ja-Stimme zählt.

Mehr zum Thema