Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Untertitel: Vor 100 Jahren wurde die «Académie Sai

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Vor 100 Jahren wurde die «Académie Sainte-Croix» gegründet

Bis heute trägt die Schule den Namen ihrer Gründerinnen, der «Lehrschwestern vom Heiligen Kreuz». Genau genommen wurde die «Académie Sainte-Croix», die «Aki», zwei Mal gegründet: 1904 als Frauenuniversität und 1909, nachdem die Uni Freiburg angefangen hatte, auch Frauen zu immatrikulieren, als Mädchengymnasium. Die Gründer waren beide Male die gleichen: Mutter Maria Paula Beck, Generaloberin des Instituts Menzingen, und ihr Bruder Joseph Beck, Professor für Pastoraltheologie an der Uni Freiburg.

Als Teil des Kampfs der Frauen um den Zugang zur höheren Bildung ist Heilig Kreuz ein wichtiges Kapitel in der Geschichte der katholischen Schweiz. Grund genug, während des ganzen Schuljahres an verschiedenen Anlässen zurückzublicken und zu feiern. Am Freitag fand in der Aula des heutigen Schulgebäudes aus dem Jahr 1983 der offizielle Empfang statt.

Mehr zum Thema