Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Verbesserungen für leichte Notfälle in Riaz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Im Spital Riaz wird Anfang 2015 ein eigener Behandlungspfad für leichte Notfälle eröffnet. Durch die Trennung von den schweren Notfällen verkürzen sich die Wartezeiten für Patienten wesentlich. Gleichzeitig könne das Spital besser auf die Bedürfnisse der Patienten eingehen, wie das Freiburger Spital HFR mitteilt. Der Behandlungspfad für leichte Notfälle wurde am Standort Freiburg bereits 2013 eingeführt. Die Umbauten in Riaz gehen noch weiter: Um mehr Raum für die Notfallmedizin in Riaz zu schaffen, entsteht ein zweites Radiologiegebäude. Auf diese Weise wird die Klinik für Radiologie in einem Gebäude vereinigt. Die Arbeiten dauern von März 2015 bis Januar 2016. sg

Mehr zum Thema