Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Verein Kinderbetreuung Düdingen sucht dringend weitere Tagesmütter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Mitglieder des Vereins Kinderbetreuung Düdingen trafen sich am 26. März zur Vereinsversammlung. Anlässlich der Versammlung wurde über das vergangene Vereinsjahr informiert. Der Verein engagiert sich in zwei Bereichen: für die Kindertagesstätte Balthasar und für die Organisation von Tagesfamilien.

Zu 90 Prozent ausgelastet

Die Kita-Leiterin Bernadette Fasel berichtete über die bereits traditionellen Aktivitäten und die etwas spezielleren Anlässen mit den Kindern und deren Eltern. Mit dem Label «Fourchette verte» erhielt die Kita eine Auszeichnung, die für gesunde und ausgewogene Ernährung steht. Das Kita-Team betreut aktuell rund 60 Kinder und ist zu 90 Prozent ausgelastet. Im Bereich der Tagesfamilien nutzen aktuell 16 Familien dieses Angebot der familienergänzenden Betreuung. Der Verein Kinderbetreuung Düdingen sucht dringend weitere Tagesmütter, um den Bedarf abzudecken. Im Januar 2018 wurden ausserdem die neuen Tarife eingeführt, die aufgrund bestehender Vorschriften angepasst werden mussten. Brigitte Bettler, verantwortlich für die Kita, würdigte die 15 Dienstjahre von Verena Ruprecht. Präsidentin Karla Strebel Pauchard verabschiedete mit Marilyn Pittet-Walther ein verdientes Vorstandsmitglied. Die Versammlung wählte Katharina Blunschi-Aerschmann neu in den Vorstand.

Mehr zum Thema