Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Verkehr auf A12 in der Nacht eingeschränkt 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In den Nächten zwischen dem  30. Juni und dem 2. Juli ist die Autobahn A12 zwischen den Ausfahrten Bulle und Rossens nur beschränkt befahrbar. Das schreibt das Bundesamt für Strassen ASTRA in einer Medienmitteilung. Der Grund sind Bauarbeiten.

In der Nacht auf den 1. Juli ist die Spur Richtung Vevey und in der Nacht auf den 2. Juli die Spur Richtung Freiburg gesperrt. Die Sperrung dauert jeweils von 22 Uhr bis 5 Uhr. In dieser Zeit wird der Verkehr umgeleitet. 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema