Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Versammlung des Vereins Kinderbetreuung Düdingen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am 25. März blickte die Versammlung des Vereins Kinderbetreuung Düdingen auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Der Bericht der Kitaleiterin zeigte auf, wie abwechslungsreich die Betreuung in der Kita Balthasar ist. Zudem wies sie darauf hin, dass auch in diesem Jahr der Weiterbildung der Kita-Mitarbeiterinnen eine hohe Bedeutung zugemessen wurde. Nebst Weiterbildungen des Freiburger Krippenverbands absolvierten die Mitarbeiterinnen auch interne Kurse. Für die Tagesmütter wurde eine Weiterbildung zum Thema «technische Kompetenzen» angeboten. Ein wichtiger Entscheid musste dieses Jahr vom Vorstand getroffen werden. Das Gesetz sieht vor, dass in der Kita ab vier Kindergartenkindern eine separate Gruppe geführt werden muss. Da dies organisatorisch nicht möglich ist, können ab nächstem Schuljahr nur noch jene Kindergartenkinder in der Kita betreut werden, welche ein jüngeres Geschwister in der Kita haben. Während die Kita seit September zu 100 Prozent ausgelastet ist, kann der Verein den Bedarf an Tagesmüttern nicht wie erwünscht abdecken. Zum Schluss verabschiedete die Präsidentin Karla Strebel das Vorstandsmitglied Silvio Rolli. Thomas Lauper konnte neu in den Vorstand gewählt werden.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema