Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Verwaltungsrat des HFR soll kleiner werden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Kantonsparlament hat gestern ein unmissverständliches Signal ausgesendet im Hinblick auf eine Verkleinerung und Professionalisierung des Verwaltungsrats des Freiburger Spitals (HFR). Mit 95 Ja-Stimmen gegen nur eine Gegenstimme erklärte es eine entsprechende Motion von Pierre Mauron (SP, Riaz) und Nicolas Kolly (SVP, Essert) für erheblich. Dies nur fünf Tage, nachdem der bisherige HFR-Verwaltungsratspräsident Philippe Menoud seinen Rücktritt auf Ende Jahr bekannt gegeben hatte. Im November soll eine Totalrevision des Spitalgesetzes vor den Grossen Rat kommen. Wenn der Zeitplan des Staatsrats aufgeht, kann der neue Verwaltungsrat Anfang 2019 seine Tätigkeit aufnehmen.

jcg

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema