Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Viel Spass mit Velo, Dreirad und Rollator

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Spielplatz der Generationen auf dem Gelände der Blue Factory in Freiburg geht diesen Sommer in die zweite Runde: Während des ganzen Monats August treffen sich Gross und Klein auf einem Parcours, der sich mit allen möglichen Gefährten befahren lässt: Von Velos und Dreirädern über Rollschuhe und Trottinetts bis hin zum Rollator ist alles willkommen. Die Piste entwickelt sich laufend weiter; wer will, kann mitbauen und mitschrauben. Neu gibt es in der Grauen Halle eine Geisterbahn, konstruiert in Zusammenarbeit mit dem Architektenkollektiv Constructlab.

Der Spielplatz der Generationen ist ein Projekt des Vereins Espace-Temps. Dieser will damit auf spielerische Weise das Bewusstsein für generationenübergreifende Themen schärfen, wie es in einer Medienmitteilung heisst: Bewegung und Sport, Mobilität und Kreativität, Kultur und Ökologie.

Um die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten, haben die Organisatoren ein Corona-Schutzkonzept ausgearbeitet. Dazu gehört, dass der Zutritt auf 300 Personen pro Tag beschränkt ist, die Kontaktdaten der Besucherinnen und Besucher aufgenommen werden und Schutzmaterial zur Verfügung gestellt wird.

cs

 

Blue Factory, Freiburg. 1. bis 30. August. Rennstrecke: Mi. bis So. 16 bis 21 Uhr. Interaktive Baustelle: Do. bis Sa. ab 10  Uhr. Details und Rahmenprogramm: www.pole-ete.ch

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema