Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Vogelsang führt auch bei neuem Stück Regie

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Mirco Vogelsang wird auch beim zweiten Freilichtspiel von Murten Productions Regie führen. Dies teilte das Murtner Unternehmen mit. Vogelsang war bereits Regisseur der letztjährigen Aufführung «1476» rund um die Murtenschlacht. In der neuen Eigenproduktion geht es um die Helvetische Revolution; die Aufführungen sind für Sommer 2016 geplant.

Mirco Vogelsang habe mit seiner Idee, dem Gespür und Sinn für Historie, Figuren und Dramaturgie massgeblich zum Erfolg von 1476 beigetragen, schreibt Murten Productions.

Als Autor des neuen Stücks wurde Daniel Howald engagiert. Die neue Produktion beschäftigt sich mit dem Beginn der heutigen Schweiz im Jahr 1798. Wie in vielen Teilen Europas machte die Revolution auch vor der Schweiz nicht Halt. Der Ruf nach Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit wurde immer lauter. emu

Mehr zum Thema