Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Volksmotionen der Juso sind gültig

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die drei Volksmotionen der Juso zur Stärkung der Lernenden, die am 3. April eingereicht wurden (die FN berichteten), sind von den Gemeinden für gültig erklärt worden. Wie die Staatskanzlei mitteilt, wurden für die Motionen jeweils rund 370 Unterschriften gesammelt. Die Juso will mit den Volksmotionen einen Mindestlohn für Lernende einführen, den administrativen Aufwand für Betriebe, die Lehrlinge ausbilden, verringern und den Staat dazu verpflichten, künftig Lehrbetriebe bei Auftragsvergaben vorzuziehen. lr

Mehr zum Thema