Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Von der Schallplatte bis zur Partitur

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Morgen Samstag dreht sich bei Le Port in der Freiburger Unterstadt alles um das Musikmachen und um das Musikhören: Am «Musikmarkt» gibt es Schallplatten und CDs zu entdecken, Instrumente und Partituren, Grammofone und technisches Material. Manche Trouvaillen stehen zum Verkauf, manche werden getauscht, manche sogar verschenkt … Parallel dazu lädt die Vereinigung Freiburger Bibliotheken von 11 bis 12 Uhr Kinder zum Entdecken von Büchern ein.

cs

Le Port, Untere Matte 5, Freiburg. Sa., 14. Juli. Musikmarkt: 10 bis 17 Uhr. Bücher für Kinder: 11 bis 12 Uhr. Details: www.leport.ch

Exotische Kreaturen aus dem Museum

Die «Global Trotters» sind auf geheimer Mission im Auftrag des Naturhistorischen Museums Freiburg unterwegs: Die fünf seltsamen Kreaturen verkörpern exotische Organismen und machen auf die aktuelle Ausstellung «Hier und anderswo» aufmerksam: Es geht darin um verschleppte Lebewesen, also um Organismen, die absichtlich oder ungewollt in einen neuen Lebensraum verschleppt wurden (die FN berichteten). Nächsten Dienstag sind die «Global Trotters» mit einer Perfor­mance bei Le Port zu Gast.

cs

Le Port, Untere Matte 5, Freiburg. Di., 17. Juli, 18.30 Uhr.

Mehr zum Thema