Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wallenrieder Junioren holen sich im Golfpark Moossee das Finalticket

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Sie kamen, spielten und siegten: Im Halbfinal des Migros Junior Majors (MJM) im Golfpark Moossee  BE hat das Ju­nio­renteam vom Golfclub Wallenried am vorletzten Samstag in seiner Gruppe den ersten Platz erzielt. Dass sie sich wie vor zwei Jahren mit dieser Leistung erneut für den gros­sen MJM-Final qualifizierten, freute die Junioren sehr. Das zweite Finalticket erspielte sich das Team vom Golfclub Sempachersee.

Wieder einmal blieb es an einem MJM-Turnier spannend bis zum Schluss. Erst die letzten Matchplay-Partien entschieden, wer zu den Siegern zählt. Mit vier Punkten verwiesen die Wallenrieder Junioren ihre Gegner aus Limpachtal und Payerne auf den zweiten Platz. Der Golfplatz in Moossee scheint den Wallenrieder Junioren zu liegen: Vor zwei Jahren gewannen sie auf diesem Platz den begehrten MJM-Pokal. Jetzt sind sie wieder auf dem Weg, sich den Pokal und/oder ein sattes Preisgeld zugunsten der Juniorenkasse im Final zu erkämpfen.

Man spürt, dass das Wallenrieder Team einen guten Zusammenhalt hat. Team­captain Michael Metraux und sein Team freuen sich auf den Final.

Am 25. Oktober werden die Wallenrieder im MJM-Final im Golfpark Oberkirch  LU dann zeigen können, was sie drauf haben. Bis dahin bleibt ihnen noch Zeit, sich optimal vorzubereiten.

Mehr zum Thema