Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wanderstandarte für Plasselb

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am letzten Samstag fand das Wettschiessen der Jungschützen (A 10er-Scheibe) im Schiessstand Schrötern in Flamatt statt. Tagessieger wurde Jungschützenleiter Dominique Roux (Wünnewil-Flamatt) mit 97 Punkten. Die Kategorie der Jungschützen gewann Alan Jutzet (Plasselb) mit 96  Punkten. Kim Sturny (Tafers) und Celine Aeby (St. Silvester) holten ebenfalls Tagessiege. Die begehrte Wanderstandarte ging an Plasselb.

mh

Flamatt. Sensler Wettschiessen der Jungschützen. U21. Männer: 1. Alan Jutzet (Plasselb) 96. 2. Dominik Blanchard (Tafers) 93. 3. Lucien Maradan (St. Ursen) 90. 4. Claudio Aebischer (Rechthalten) 90. 5. Patrick Trachsel (Alterswil) 89. Frauen: 1. Kim Sturny (Tafers) 92. 2.  Kristina Willi (Plaffeien-Brünisried) 92. 3.  Alice Blanchard (Tafers) 92. 4. Chiara Bächler (Plasselb) 91. 5. Noemie Vogel (Bösingen-Laupen) 90. U16: 1. Celine Aeby (St. Silvester) 85. 2. Michael Baeriswyl (St. Ursen) 83. 3. Sandra Kessler (St.  Antoni) 81. 4. Mathias Wütherich (St.  Silvester) 78. 5. Simon Buchs (St.  Ursen) 78. Leiter: 1. Dominique Roux (Wünnewil-Flamatt) 97. 2. Olivier Jungo (St. Ursen) 95. 3. Dionys Andrey (St.  Silvester) 95.

Sektionsrangliste: 1. Plasselb 84,000. 2.  St. Silvester 83,200. 3. Alterswil 81,000. 4. Bösingen-Laupen 80,200. 5.  Rechthalten 79,900.

Mehr zum Thema