Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wechsel im Kommando der Feuerwehr Schmitten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Autor: Anton Jungo

Schmitten Im Rahmen einer kleinen Feier im renovierten Feuerwehrlokal beauftragte am Montagabend Gemeinderat Erwin Scherwey Pascal Rappo mit dem Amt des Feuerwehrkommandanten. Er übernimmt die Aufgabe von Markus Wüst, der das 64 Mitglieder starke Feuerwehrkorps während drei Jahren geführt hat. Der neue Kommandant hat den Grad eines Hauptmanns. Vizekommandant bleibt weiterhin Feuerwehroberleutnant Guido Schorro. Der abtretende Kommandant bleibt der Feuerwehr Schmitten weiterhin als Chef Ausbildung treu.

Erwin Scherwey wies darauf hin, dass der Gemeinderat bemüht sei, der Feuerwehr optimale Bedingungen zur Verfügung zu stellen. Im Verlaufe dieses Jahres wurden rund 300 000 Franken investiert. Zum einen wurde ein neues Logistik- und Atemschutz-Fahrzeug angeschafft. Es ist ausgerüstet mit sechs Atemschutzgeräten und einer Funkausrüstung. Nach dem Auszug des Werkhofes wurde zudem das Feuerwehrlokal total renoviert.

Mehr zum Thema