Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Weltumspannendes Interesse für Projektaufruf des Kantons Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Weltweit haben sich in den letzten Wochen über 500 Unternehmen aus den Bereichen Lebensmittel, Landwirtschaft und Biomasse über den Projektaufruf Agri & Co Challenge des Kantons Freiburg informiert. 154 von ihnen haben nun bis am Sonntag ein Dossier eingereicht, wie die zuständigen Direktionen des Kantons gestern mitteilten. Die Jury wird bis Mitte Juli rund 30 Projekte für Präsentationen nominieren, welche im September stattfinden werden. Nach diesen werden die 15 Finalisten bekannt sein.

«Dieser Erfolg liegt weit über unseren Erwartungen», sagt Jean-Luc Mossier, Direktor der kantonalen Wirtschaftsförderung. Den Grund dafür ortet er bei der internationalen At­traktivität des Lebensmittel­sektors.

jcg

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema