Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Wenn sich die Lebenspläne von Paaren unterscheiden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Als wir uns vor fünf Jahren kennengelernt haben, war die Frage «Kinder oder nicht» unwesentlich. Letztens hat aber mein Partner seinen Kinderwunsch klar geäussert. Für mich ist dies jedoch kein Thema, unsere Beziehung erfüllt mich, ich bin generell glücklich mit meinem Leben. Kinder möchte ich keine. Wir sind sehr verunsichert. B. L.

Benennen Sie unmissverständlich Ihre Standpunkte. Weshalb ist es wichtig für ihn, eine Familie zu gründen? Weil es in der Tradition liegt? Weshalb wollen Sie keine Kinder? Zu viel Verantwortung, das Gebundensein? Was bedeutet die Kinderfrage für das Paar? Was bedeutet es für das Paar, dass ein starkes Bedürfnis nicht geteilt wird? Die Überlegungen sollten gemeinsam, aber auch einzeln angegangen werden. Nur wenn man die Beweggründe beider kennt, kann man sich auf die Suche nach Lösungen machen.

In Lebensplänen steckt sehr oft der Sinn, den das Leben für einen hat. Ein Kind zu haben, ist eine Entscheidung fürs Leben. Sich der Liebe wegen den Vorstellungen des Partners unterzuordnen, obwohl man sie nicht teilt, ist keine gute Idee. Seine eigenen Bedürfnisse zurückzustecken, nicht mehr gesehen zu werden, kann langfristig zu psychischen Problemen führen. Fragen Sie sich ehrlich, ob Sie als Mutter glücklich werden können. Wenn die Antwort Nein ist, sollten Sie genau prüfen, ob es noch sinnvoll ist, die Beziehung zu erhalten.

Die Beziehungs-Ratgeber stammen von der Paar- und Familienberatung Freiburg. Verschiedene Teams nehmen zu unterschiedlichen Fragen Stellung. Verantwortlich ist Chantal Valenzuela, Geschäftsführerin der Beratungsstelle. Homepage: www.officefamilial.ch

Ratgeber Beziehung

Ratgeber Beziehung

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema