Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei Glanzresultate der Freiburger Sportkegler

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Anlässlich des Schweizer Einzelcupsieger-Finals im Kegelcenter Obergösgen, an dem alle kantonalen Einzelcup-Gewinner teilnahmen, schaffte es Linus Raetzo aus Freiburg trotz seiner bereits 81 Lenze bis in den Final. Mit dem sehr guten Resultat von 744 Holz und winzigen vier Kegeln Rückstand auf Oskar Stettler aus Luzern gewann er dabei sensationell die Silbermedaille. Bei der Schweizerischen Einzelmeisterschaft in Luzern trat Heinz Kilchhofer aus Flamatt als Allerletzter der 436 Teilnehmer an und gewann mit überragenden 1681 Holz und vier Kegeln Vorsprung auf Ruedi Bleiker aus Zürich den Titel des Kategorien-Schweizermeisters der obersten Spielklasse. Am zusätzlichen Finaltag der besten zehn von insgesamt 128 Teilnehmern mit einem 200er-Wurfprogramm lief es ihm etwas weniger gut, und er musste schliesslich mit dem immer noch sehr beachtlichen 6. Gesamtschlussrang vorlieb nehmen. Der Freiburger Sportkegler-Verband gratuliert seinen beiden Mitgliedern zu diesen glanzvollen Resultaten.

Heinz Kilchhofer.

Mehr zum Thema