Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei Kochlehrlinge aus der Region am Final der Schweizer Kochmeisterschaft

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print
Saiblingstataki mit schwarz-weissem Sesam: Das ist eine der Speisen, die Chiara Raetzo am 4. März vor den kritischen Augen einer Jury vorkochen wird. Die Lernende im Restaurant zum Brennenden Herz in Rechthalten ist eine von neun Finalistinnen von «Gusto 21», dem Finale der Schweizer Meisterschaft für Kochlernende. Mit dabei ist auch Ramona Dänzer, die im Betagtenzentrum Laupen ausgebildet wird.

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wenn Sie sich registrieren oder anmelden, erhalten Sie Zugriff auf alle grau markierten Artikel.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema