Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Zwei neue Berner für die Düdingen Bulls

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Remo Schlapbach ist ein 26-jähriger Center, der in früheren Jahren mit den SCL Tigers fünf Einsätze in der höchsten Liga bestritt. Für die Emmentaler sowie für Ajoie und Olten bestritt er zudem 135 Spiele in der Nationalliga B und erzielte dabei 32 Skorerpunkte. «Remo ist ein NL-erfahrener Spieler mit sehr guten Allrounderfähigkeiten und Leaderqualitäten. Von ihm erhoffen wir uns, dass er eine wichtige Stütze im Team wird», sagt Bulls-Trainer Thomas Zwahlen. Rein skorermässig kam Schlapbach letzte Saison bei Brandis nicht auf Touren. In 43 Spielen für den Finalisten der Swiss Regio League schoss er zwei Tore und gab vier Assists.

Ehemaliger SCB-Junior

Sein letztjähriger und auch zukünftiger Mitspieler Noel Tschanz soll derweil die Verteidigung der Sensler stabilisieren. Der 21-Jährige absolvierte letzte Saison seine erste Spielzeit bei den Erwachsenen. In 33 Spielen schoss er ein Tor und gab drei Assists. «Noel ist ein junger Verteidiger mit grossem Entwicklungspotenzial. Er hat sämtliche Nachwuchsstufen beim SC Bern durchlaufen und ist ein robuster Spieler mit Qualitäten im spielerischen Bereich. Wir hoffen, mit ihm die Defensive zu stabilisieren», so Zwahlen.

Kürzlich hatten die Bulls bereits die Verpflichtung der beiden Stürmer Yannick Stettler und Antoine Maillard bekannt gegeben.

fm

Mehr zum Thema