Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Artisten aus aller Welt im Poya-Park

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nächste Woche herrscht reges Treiben im Freiburger Poya-Park: Tonnenweise Material in unzähligen Transportwagen, exotische Tiere, viel Sägemehl und natürlich ein riesiges Zelt bringt der Zirkus Nock mit. Am 7. und 8. April begeistern Artisten, Akrobaten, Clowns und Dompteure die Freiburger Zuschauer. Für den Zirkus Nock ist es bereits die 155. Schweizer Tournee.

 «Magic World» lautet das Motto der diesjährigen Tournee. Eine Illusionsshow gebe den Rahmen für das über zweistündige Programm vor, schreibt der Zirkus in einer Medienmitteilung. Franziska Nock und ihr Lebenspartner Alejandro Milla hätten das Programm mithilfe des Lichtdesigners Antonio Gavita arrangiert.

Artisten aus aller Welt

Um dem Motto «Magic World» gerecht zu werden, sorgt der Tessiner Illusionskünstler Fabrizio Arigoni mit Verena Nock Junior und seinen Assistentinnen für magische Momente im Zirkuszelt. Viele Artistinnen und Artisten bieten weitere spektakuläre Einlagen. Für witzige und artistische Kunststücke sind die Moustache Brothers aus Brasilien zuständig. Ihre Landsleute Flying Regio beweisen ihre waghalsigen Trapezkünste hoch oben unter der Zirkuskuppel. Auch die italienische Jongleurin Kelly Huesca und die Rollschuhartisten Dalton aus Portugal sind mit von der Partie.

Liebhaber von Pferden und exotischen Paarhufern kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Franziska Nock, ihr Assistent Paolo Finardi und ihr Neffe Francesco Nock haben eine Pferdenummer sowie eine Exotennummer mit Eseln, Kamelen, Lamas und einem Pony einstudiert. Musikalische Unterstützung für die Artisten leistet das Nock-Orchester unter der Leitung von Tadeusz Kròl aus Polen.

Mit Gaston und Roli ist schliesslich auch das erfolgreichste Schweizer Clownduo der Gegenwart im Programm vertreten.

Poya-Park, Freiburg. Di., 7. April, 20 Uhr; Mi., 8. April, 15 Uhr. Weitere Infos: www.nock.ch. Vorverkauf: www.ticketcorner.ch.

Mehr zum Thema