Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Autolenkerin fährt 22-Jährige an und verlässt die Unfallstelle – Polizei sucht Zeugen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Eine Autolenkerin fuhr am Mittwoch gegen 15 Uhr an der Tivoli-Allee eine Fussgängerin an. Auf der Höhe der Hauptpost wollte eine 22-jährige Fussgängerin beim Zebrastreifen die Strasse überqueren. Wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt, bemerkte die Fahrerin die junge Frau vermutlich nicht und fuhr sie an. 

Beim Unfall wurde die Fussgängerin leicht verletzt. Die Autofahrerin verliess nach dem Zusammenstoss die Unfallstelle, ohne sich um die verletzte Person zu kümmern. 

Zeugen gesucht

Das schwarze Auto der Marke Mercedes wurde von einer Frau gefahren und hatte ein Freiburger Nummernschild. Die am Unfall beteiligte Fahrerin und Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 026 304 17 17 bei der Kantonspolizei Freiburg zu melden.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema