Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Automobilist leistet Widerstand

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Gemäss Mitteilung der Freiburger Kantonspolizei ist eine Streife gestern Nacht auf einen aggressiv fahrenden Lenker aufmerksam geworden und hat versucht, ihn anzuhalten. In Domdidier ist es ihr schliesslich gelungen. Er wurde abgeführt und auf den Polizeiposten gebracht. Dabei schrie er die Beamten an, beleidigte sie und versuchte, einen Polizisten zu schlagen. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 0,8 Promille. Zudem ist der 39-Jährige ohne Führerausweis unterwegs gewesen. Er wurde vorübergehend inhaftiert und angezeigt. lp

 Lenker verweigert Alkoholtest

Eine Aufforderung zum Anhalten hat gestern Nacht ein Lenker in der Freiburger Innenstadt missachtet. Gemäss Medienmitteilung der Kantonspolizei ist er aufgefallen, da er sehr zögerlich gefahren war. Als ihn eine Polizeistreife anhalten konnte, zeigte der 68-jährige Autofahrer Anzeichen von Alkoholkonsum. Er verweigerte den Alkoholtest. Die Polizei zog seinen Führerschein ein. lp

Mehr zum Thema