Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Basler Restauratoren machen Tinguelys «Safari» fit für Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am 3. September findet in Freiburg der «Grand Prix Tinguely» statt, ein grosser Umzug im Rahmen des Tinguely-Jahres 2016. Tinguelys Fahrskulptur «Safari» soll diesen Umzug anführen–vorausgesetzt, es gelingt, das Werk bis dahin fahrtüchtig zu machen. Verantwortlich dafür ist das Restauratorenteam des Museums Tinguely in Basel, in dessen Sammlung sich die Skulptur befindet. Die heiklen Arbeiten haben soeben begonnen und sind in einer öffentlich zugänglichen Werkstatt im Museum zu verfolgen. Die FN haben hineingeschaut.

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema