Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Bauarbeiten für Reservoir haben begonnen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Für 8,5 Millionen Franken baut der Trinkwasserverbund Bibera (TWB) oberhalb von Courtepin auf dem höchsten Punkt des Seebezirks ein Wasserreservoir. Es hat ein Fassungsvermögen von 4500 Kubikmetern und soll Ende 2016 zur Verfügung stehen. Der TWB geht davon aus, dass er mit dem Reservoir und neuen Leitungen die Versorgungssicherheit gewährleisten kann. Ausserdem soll die Kapazität des Systems für den Brandschutz erhöht werden. Anfang dieser Woche fuhren die Bagger auf und begannen mit den Bauarbeiten. fca

 Bericht Seite 5

Mehr zum Thema