Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ceneri-Basistunnel kommt später und wird teurer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Ceneri-Basistunnel wird mit grosser Wahrscheinlichkeit nicht wie geplant 2019 in Betrieb gehen, sondern ein bis drei Jahre später. Der Rechtsstreit um die Auftragsvergabe kann zu Mehrkosten von bis zu 140 Millionen Franken führen. Das sagte Nationalrat Philipp Hadorn (SP/SO), Präsident der Neat-Aufsichtsdelegation (NAD), am Mittwoch in Olten SO nach einer Delegationssitzung. Das Bundesamt für Verkehr habe bestätigt, dass anfallende Mehrkosten innerhalb des bestehenden Neat-Gesamtkredits aufgefangen werden könnten. sda/cw

 Bericht Seite 29

Mehr zum Thema