Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Der Ball rollt wieder in der 2. Liga

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heute nimmt die höchste regionale Fussball-Liga den Spielbetrieb wieder auf. Nach dem Abstieg des FC Bösingen sind mit Kerzers, Murten, Plaffeien und Ueberstorf noch vier Deutschfreiburger Teams in der 2. Liga vertreten.

Für den FC Ueberstorf beginnt mit der Saison 2017/18 eine neue Ära. Nach acht Jahren mit Stefan Brülhart an der Seitenlinie steigen die Sensler mit einem neuen Trainer in die Meisterschaft. Daniel Spicher will einen offensiven Fussball spielen lassen. Gleich alles neu ist beim FC Murten: neuer Trainer, neue Club-Philosophie und 20 neue Spieler.

Demgegenüber moderat sind die Änderungen in Kerzers und Plaffeien. Der FCK strebt Kon­stanz an, die Oberländer müssen mit einem knappen Kader auskommen.

fs

Berichte Seiten 14 und 15

Mehr zum Thema