Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die EVP will einen Systemwechsel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Evangelische Volkspartei des Kantons Freiburg (EVP) befürwortet die Einführung einer öffentlichen Krankenkasse. Das jetzige System mit 61 Krankenkassen, die alle das gleiche Produkt verkaufen, dafür aber völlig unterschiedliche Preise verrechnen, sei sinnlos, heisst es in einem Communiqué. Ein Systemwechsel zu einer Einheitskasse bringe zwar kurzfristig Mehrkosten, könne aber längerfristig die Gesundheitskosten etwas abdämpfen. Bei der Mehrwertsteuer-Initiative hat die Freiburger EVP die Nein-Parole beschlossen. uh

Mehr zum Thema