Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Gemeinde Villars-sur-Glâne verteilt heute sauberes Trinkwasser

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In elf Gemeinden des Saanebezirks ist das Trinkwasser mit Fäkalbakterien verschmutzt. Alles Wasser soll abgekocht werden. Das ist gerade sonntags eine grosse Herausforderung für die Gemeinde Villars-sur-Glâne und ihre rund 12’000 Einwohnerinnen und Einwohner. Am Bahnhof Freiburg gab es am Sonntagnachmittag kein Mineralwasser mehr zu kaufen. 

Villars-sur-Glâne gibt nun heute Sonntag im Guintzet bei der Endstation des 6er-Busses sauberes Trinkwasser ab. Wer Wasser will, soll aber eigene Gefässe mitbringen, teilte Syndic Bruno Marmier den Medien mit. 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema