Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Die Zahl, auf welche die gesamte Freiburger Wirtschaft gespannt wartet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Die Bekanntgabe einer Zahl wird heute von der Freiburger Wirtschaft mit Spannung erwartet: der neue Steuersatz auf den Unternehmensgewinnen. Diese Zahl ist so bedeutend, dass der Gesamtstaatsrat Finanzdirektor Georges Godel zur Pressekonferenz begleiten wird. Bisher hat Freiburg Gewinnsteuern mit 19,6 Prozent besteuert; Godel hat aber gesagt, der neue Satz werde unter 15 Prozent liegen. Die vom Bund vorgegebene Unternehmenssteuerreform III bringt viele Kantone dazu, die Gewinnsteuern zu senken. Dies, um Holding- und Domizil-Gesellschaften zu halten, die ihren bisherigen Sonderstatus verlieren. uh

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema