Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Digitalisierte Handschriften aus Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Gestern feierten die Verantwortlichen der digitalen Bibliothek e-codices den Geburtstag ihres Projektes. Es entstand vor zehn Jahren in der Stiftsbibliothek St. Gallen. Die eigentliche Drehscheibe und Geburtsstätte ist die Universität Freiburg. Das Projekt digitalisiert vor allem Handschriften aus dem Mittelalter und stellt sie auf dem Internet zur Verfügung. Es sind Dokumente, welche sonst mühsam und aufwendig in Sammlungen angeschaut werden müssen. Deshalb ist e-codices für die Forscherwelt eine kleine Revolution. fca

 Bericht Seite 2

Mehr zum Thema