Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Diskussionen über die Mystik von Frauen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An einem interdisziplinären Symposium an der Universität Freiburg sprechen Forscher vom 22. bis zum 24. Mai über Mystikerinnen und Theologinnen in der Geschichte des Christentums. Das Symposium wird verantwortet vom Institut für das Studium der Religionen und den interreligiösen Dialog an der Uni Freiburg. Der Anlass dazu ist der 500. Geburtstag der Mystikerin Teresa von Avila nächstes Jahr. Die Tagung ist interdisziplinär und ökumenisch angelegt. Neben Theologen und Kirchenhistorikern kommen Sprach- und Literaturwissenschaftlerinnen, Anthropologen, Philosophinnen und Psychologen zu Wort. fca

Mehr zum Thema