Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ein Hockeyspiel für einen guten Zweck

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 

  2012 hat Tobias Lehmann das Projekt «Stars for Life» ins Leben gerufen. Damit hilft er Menschen mit einem Krebsleiden. Dazu veranstaltet die wohltätige Organisation einen speziellen Hockeymatch. Viele Persönlichkeiten aus Sport, Politik und Wirtschaft treffen sich am nächsten Sonntag in der Eishalle Düdingen. Unter anderen nehmen Kunstturnerin Nadja Baeriswyl, Rekordkranzschwinger Hans-Peter Pellet, Olympionike Michel Ansermet und die ehemaligen Hockey-Profis Patrice Brasey, Mario Rottaris, Martin Rauch und Kevin Lötscher an der Benefiz-Veranstaltung teil.

Mithilfe des Hockeyspiels wolle «Stars for Life» nächs- tes Jahr ein Wintersportlager für 30 bis 40 direkt und indirekt von der Krankheit betroffene Kinder organisieren, erklärte Tobias Lehmann gegenüber den FN. Weitere Benefiz-Spiele in Arosa sollen eben- falls zur Finanzierung des Projekts beitragen. lp

 Eishalle,Leimacker, Düdingen. So., 22. März, 12 Uhr.

Mehr zum Thema