Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fahrer verletzt sich bei einem Selbstunfall schwer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Am Samstag um 18.05 Uhr fuhr ein 19-jähriger Automobilist von Jaun in Richtung Im Fang. Ausgangs Jaun, auf der Höhe des Schiessstandes, verlor er aus noch ungeklärten Gründen und infolge seines physischen Zustandes–Fahren unter Alkoholeinfluss–die Herrschaft über sein Fahrzeug. Dieses kam links von der Strasse ab, fuhr eine Böschung hinunter und prallte in einen Baum. Das Fahrzeug kam am Fusse der Böschung zum Stillstand.

Schwer verletzt musste der 19-jährige Lenker vom Ambulanzpersonal, unterstützt vom Personal der Alpinen Rettung Jaun, geborgen und mit der Rega in ein Spital geflogen werden. Der Lenker schwebt aber nicht in Lebensgefahr, wie die Polizei mitteilt. Sie sucht allfällige Zeugen des Unfalls (Tel. 026 304 17 17).  az

Mehr zum Thema