Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Feldschlösschen hat eine neue Solaranlage

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Gestern hat die Bierbrauerei Feldschlösschen an ihrem Logistikstandort in Givisiez eine neue Photovoltaikanlage in Betrieb genommen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in einer ersten Phase 1750 Solarmodule installiert, die ab Ende September 466 000 Kilowattstunden Strom. Dieser wird in das Netz von Groupe E eingespeist. In einer zweiten Phase soll die Solaranlage ausgebaut werden. Ziel ist es gemäss Mitteilung, bis Januar 2016 rund 800 000 Kilowattstunden Energie pro Jahr zu produzieren. Dies entspricht dem Bedarf von rund 200 Haushalten. rb

Mehr zum Thema