Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Feuerwehr Kerzers war auch im Einsatz

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In der gestrigen Meldung zum Brand in einer Kerzerser Wohnung stand fälschlicherweise, dass 60 Feuerwehrleute vom Stützpunkt Murten zur Brandstelle ausrücken mussten. Hauptmann Thomas Krieg, Kommandant der Feuerwehr Kerzers, präzisierte nun gegenüber den FN, dass 30 Angehörige seines Feuerwehrkorps, 20 Mann des Stützpunktes Murten, die Ambulanz Murten sowie mehrere Polizeipatrouillen vor Ort waren. lp

Mehr zum Thema