Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburger Pensionskasse ist auf gutem Weg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Die Pensionskasse der Stadt Freiburg wies im Jahr 2013 einen Deckungsgrad von 52,2 Prozent auf. Trotz der Bundesvorschriften, die ab 2052 eine Deckung von 80 Prozent verlangen, ist der Freiburger Gemeinderat ob der Zahlen nicht beunruhigt, denn: Die 2013 beschlossenen Sanierungsmassnahmen greifen seit dem 1. Januar 2014. «Wir haben nun einen Deckungsgrad von 73,2 Prozent. Wir sind auf dem richtigen Weg», verkündete Syndic Pierre-Alain Clément gestern vor den Medien. Neben einer Geldspritze der Stadt musste auch das Personal Opfer bringen. rb

 Bericht Seite 4

Mehr zum Thema