Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Jazz von früher und heute

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Big Band des Konservatoriums Freiburg eröffnet am Samstag ihr Konzertjahr: Die 18-köpfige Gruppe unter der Leitung von Michel Weber spielt ein Programm aus Jazzklassikern und neueren Werken. Ein Teil des Konzerts steht unter dem Motto «A Tribute to Count Basie». Es erklingen aber auch weniger bekannte Stücke zeitgenössischer europäischer Komponisten wie des deutschen Bandleaders Peter Herbolzheimer (1935–2010). Zudem sind Gesangsnummern zu hören, interpretiert von Jazzgesangs-Schülerinnen des Konservatoriums. cs

 Restaurant Le Jura, Freiburg. Sa., 25. April, 20 Uhr.

 

 Gospel und mehr in Tafers

Am Sonntag lädt der Choir of Hope zu einem Konzert nach Tafers ein. Der Chor besteht aus 50 Sängerinnen und Sängern und steht unter der Leitung von Livio Freiburghaus. Das Programm umfasst unter anderem weltbekannte Kirchenlieder, lebhafte Gospelsongs und Mundartlieder. Das Konzert steht unter dem Motto «Amazing Grace». Instrumentalisten an Klavier, Posaune und Cajón sorgen für die passende Begleitung. im

 Aula der OS,Tafers. So., 26. April, 16.30 Uhr.

 

 Beethoven und Schostakowitsch

Am kommenden Dienstag kehrt der ukrainische Pianist Vadym Kholodenko im Rahmen der International Piano Series in die Aula der Universität Miséricorde zurück. Bei dem Konzert wird er zwei Meisterwerke der Klavierliteratur zum Besten geben: Beethovens Diabelli-Variationen und Schostakowitschs 24 Präludien. Kholodenko wurde 1986 in Kiew geboren und trat als Achtjähriger in die staatliche Musikschule Mykola Lysenko, eine Spezialschule für Hochbegabte, ein. Er zählt heute zu den vielversprechendsten Pianisten seiner Generation und machte etwa mit dem Gewinn der begehrten Goldmedaille beim Internationalen Van-Cliburn-Wettbewerb 2013 auf sich aufmerksam. cs/Bild E. Appel, zvg

 Aula Magna,Universität Miséricorde, Freiburg. Di., 28. April, 19.30 Uhr.

 

 Einstimmung auf den Frühling

Am Wochenende stimmt der Orchesterverein Düdingen unter der Leitung von Osvaldo Ovejero auf den Frühling ein. Er präsentiert ein abwechslungsreiches Programm aus Wiener Klassik, Filmmusik und Pop. im

 Podium,Düdingen. Sa., 25. April, 20 Uhr; So., 26. April, 17 Uhr.

Mehr zum Thema