Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kantonsgericht weist Beschwerden gegen geplante Windenergiezone ab

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Schwyberg Energie AG will auf dem Schwyberg einen Windpark mit neun Windturbinen bauen. Im Juli 2012 hatte der Staatsrat die Schaffung der dazu notwendigen Spezialzone bewilligt. Dagegen wehren sich der Schweizer Vogelschutz, die Stiftung Landschaftsschutz, Mountain Wilderness und Pro Natura Freiburg. Ihren Rekurs hat das Kantonsgericht nun abgewiesen, wie ihr Anwalt Rainer Weibel gestern auf Anfrage bestätigte. Die Groupe-E-Greenwatt, Hauptaktionärin der Schwyberg Energie AG, hält trotz der Verzögerung am Windpark-Projekt fest. ak

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema