Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Kopfschütteln!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Nur wenig Bussen wegen Tagfahrlicht» – FN vom 11. Dezember

Dass es nur wenig Bussen sind, freut mich. Dass es überhaupt Bussen gibt, ärgert mich. Da bemüht man sich, alle die Aufrufe zum Energiesparen und zum CO₂-Reduzieren zu befolgen, um die Umwelt zu schonen. Und was machen die Behörden? Sie büssen einen, wenn man bei Sonnenschein am hellen Tag ohne Licht fährt und damit hilft, bis zu zwei Prozent Energie einzusparen und damit den CO₂-Ausstoss zu verringern. Sparen lohnt sich also nicht? Ich verstehe diese Haltung nicht. Der Staat will den CO₂-Ausstoss verringern und befiehlt gleichzeitig einen Mehrverbrauch. Kopfschütteln!

 

Mehr zum Thema