Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Neu im Fitness-Angebot: Nordic Talking

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Nordic Walking war gestern, der Fitnesstrend von morgen heisst «Nordic Talking». Fit mit Finnisch! Schlank dank Schwedisch! Die fünf Norweger! Sie glauben mir nicht? Ich schenke Ihnen eine Schnupperstunde. Hier und jetzt. Machen Sie mit? Dann los.

 

 Mit ein bisschen Isländisch wärmen wir uns auf. Alle miteinander: Eyjafjallajökull. Und nochmals: Eyjafjallajökull. Und jetzt fünfzig Mal hintereinander. Ein bisschen schneller. Aha, der isländische Vulkan bringt die ersten schon ganz schön ins Schwitzen. Und manche spüren Hirnwindungen, von denen Sie nicht einmal gewusst haben, dass es sie gibt. Sehr gut.

 

 Dann gehts gleich weiter mit der ersten Übung. Wir deklinieren finnische Verben. Heute: Schwitzen. Hikoilla. Und los: Minä hikoilen, sinä hikoilet, hän hikoilee, me hikoilemme, te hikoilette, he hikoilevat. Nicht nachlassen. Und jetzt im Plusquamperfekt. Minä olin hikoillut, sinä olit hikoilutt, hän oli hikoillut, me olimme hikoilleet, te olitte hikoilleet, he olivat hikoilleet. Halten Sie das Tempo. Und zum Schluss noch eine Runde Konditionalis: Minä hikoilisin, sinä hikoilisit, hän hikoilisi, me hikoilisimme, te hikoilisitte, he hikoilisivat. Und durchatmen. Wow, das fährt ganz schön ein, oder? Dagegen ist Zumba Seniorengymnastik.

 

 Die zweite Übung gehen wir etwas ruhiger an. Flirten auf Schwedisch im lockeren Laufschritt. Und eins, und zwei, und drei und … Hey, hur är läget? Vill du dansa med mig? Schön im Takt bleiben. Und eins, und zwei, und drei und … Har du en flickvän? Du är söt. Du har ett vackert leende. Jag tycker om dig. Und immer schön lächeln, auch wenn es wehtut.

 

 Und damit zum Höhepunkt unserer heutigen Schnupperlektion. Eine kurze Einheit Wörterbuch-Rundlauf. Fischstäbchen bis Flaschenöffner auf Norwegisch. Ich will noch einmal vollen Einsatz sehen. Von allen. Entspannen können Sie sich im Yoga.

 

 Und los: Fiskepinne, fisker, fiskestang, fiskesuppe… Den Puls können wir noch höher treiben. Fjellbukse, fjellvolk, fjellstøvel … Und durchziehen bis zum Schluss. Flaske, flaskeåpner, flaskekork. Und Fertig. Tut gut, sich einmal so richtig auszupowern, oder?

 

 Das nächste Mal nehmen wir uns dann Astrid Lindgren im Original vor. Auf dem Laufband. Bis dahin können Sie ja schon mal mit dem Ikea-Katalog trainieren.

 

 Jetzt aber erst einmal ab mit Ihnen unter die Dusche.

Mehr zum Thema