Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nicht alle fühlen sich von den Krähen gestört

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In diesem Jahr hat sich erstmals eine Saatkrähenkolonie für die Brutzeit im Industriestrasse-Quartier in Bösingen niedergelassen und damit nicht nur für Begeisterung gesorgt: Mehrere Bewohner haben von der Gemeinde verlangt, gegen den Lärm der neuen tierischen Nachbarn vorzugehen (siehe FN vom 13. Oktober). In einer Online-Umfrage wollte die Redaktion der Freiburger Nachrichten von ihren Lesern wissen, wie sehr diese persönlich unter Krähenlärm zu leiden haben. 35 Prozent aller Umfrageteilnehmer gaben an, die schwarzen Vögel würden sie überhaupt nicht stören. Weitere 23 Prozent sagten, sie würden sich zwar an den Krähen stören, könnten aber damit leben. Ebenfalls 23 Prozent aller Teilnehmer wären hingegen dazu bereit, die Vögel falls nötig sogar mit Gewalt zu vertreiben. Und 19 Prozent erklärten, dass ihnen anderer Lärm in ihrer Nachbarschaft–etwa Rasenmäher, Hundegebell oder Verkehrslärm–mehr zu schaffen mache. Insgesamt haben 198 Personen an der Umfrage teilgenommen. mz

Mehr zum Thema