Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Nirgends in der Schweiz gibt es so viele Laubholzbockkäfer wie in Marly

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 

 Dem Asiatischen Laubholzbockkäfer gefällt es in Marly. Nachdem Mitte Juli ein erster Herd beim Winckler-Areal entdeckt worden war, hat eine Einwohnerin am Montag einen Käfer in ihrer Stube gefunden. Dies am Chemin du Publiet, über einen Kilometer vom Winckler-Areal entfernt. Seit Mitte Juli wurden 160 Käfer entdeckt und 100 Bäume gefällt. Einen solchen Befall habe es in der Schweiz noch nie gegeben, sagte eine Mitarbeiterin des Bundesamtes für Umwelt gestern vor den Medien. Die Behörden wissen nun, dass der Käfer 2011 mit Brennholz von Marly nach Brünisried gelangte. mir

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema