Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Parteilos Sense schickt sechs Kandidaten ins Rennen für einen Sitz im Grossen Rat

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Gruppierung Parteilose Sense hat ihre Grossratskandidaten für die kantonalen Wahlen vom 7. November bekannt gegeben. Sechs Kandidaten treten laut Medienmitteilung an. Darunter sind Alfons Piller aus Schwarzsee, der im Gemeinderat von Plaffeien sitzt, und Adrian Vonlanthen aus Giffers. Beide haben bereits vor fünf Jahren als Parteilose kandidiert. Mit ihnen auf der Liste sind der Plasselber Gemeinderat Gilbert Catillaz, Daniel Piller aus Düdingen, Florian Fahrni aus Schwarzsee sowie Yannick Glatzfelder aus Düdingen. Die Gruppierung bedauert laut Mitteilung, dass sie keine Kandidatinnen aufstellen konnte. 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema