Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Randalierer verletzen Polizisten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am Sonntag um 2.25 Uhr musste die Kantonspolizei in der Freiburger Unterstadt intervenieren, weil Personen auf öffentlichem Grund randalierten. Dort angekommen, trafen die Polizisten zwei junge Männer, 20- und 24-jährig, an, die unter starkem Alkoholeinfluss standen.

Mit Gewalt festgenommen

Laut Polizei verhielten sie sich sogleich sehr aggressiv gegen die Ordnungshüter. Sie weigerten sich auch, ihre Identität preiszugeben. So musste die Polizei Gewalt anwenden, um die beiden zwecks Kontrolle auf den Polizeiposten zu bringen. Während der ganzen Intervention haben die beiden Nachtschwärmer nie aufgehört, die Polizisten zu beleidigen und zu bedrohen. Zudem wurden zwei Ordnungshüter leicht verletzt. az

Mehr zum Thema